Ballett

  • 6 - 11 Jahre
  • Montag 17:00 Uhr Anfänger Mit Pari
  • Mittwoch 17:00 Uhr Mittelstufe Mit Pari
  • Freitag 17:00 Uhr Mittelstufe Mit Pari
  • Erwachsene
  • Dienstag 17:00 Uhr Anfänger Mit Frederico
  • Dienstag 18:00 Uhr Mittelstufe Mit Frederico
  • Dienstag 19:00 Uhr Fortgeschrittene Mit Frederico
  • Donnerstag 17:00 Uhr Anfänger & Mittelstufe Mit Frederico
  • Donnerstag 18:00 Uhr Fortgeschrittene Mit Frederico

Ballett entwickelte sich im 15. Jahrhundert an den Höfen der Fürsten und Könige. Der Sonnenkönig Ludwig XIV gründete eine Akademie für Tänze in Paris, wo das klassische Ballett entstand. Nach einiger Zeit wurde Ballett zum weltbekannten Bühnentanz. Im 19. Jahrhundert erlangte Ballett seine Blütezeit in Russland. Es wurden Meisterwerke geschaffen wie Schwanensee und der Nussknacker, die bis heute noch verzaubern. Das heutige Ballett ist nicht nur ein Tanz. Es ist eine Form von Kunst. Es bringt Gefühle und Stimmung zum Ausdruck.

Eine typische Stunde Ballett

Am Anfang werden die Grundschritte eingeübt.
Es gibt 5 Ballettpositionen, die regelmäßig trainiert werden.
Zudem kommen Dehnübungen dazu, die die Beweglichkeit steigern sollen. Zum Schluss werden erlernte Choreographien getanzt oder neue Choreographien eingeübt.

Für wen ist Ballett geeignet?

Ballett kann jeder lernen, ob jung oder alt. Ob Frau oder Mann. Nur die Ziele können sich unterscheiden. Einige tanzen aus Freude. Einige wollen ihre Körperhaltung verbessern. Andere wollen ihre Emotionen zum Ausdruck bringen. Auf jeden Fall steigert Ballett unser Lebensgefühl.

Vereinbare jetzt Dein kostenloses Probetraining!

Sichere dir noch heute einen Platz für ein kostenlose und unverbindliche Probestunde in deinem Wunsch-Kurs!

Probetraining vereinbaren